Unsere Publikationen:
Neue Henneberger Zeitung online
RennsteigBlick - das touristische Journal für den Thüringer Wald
Treffpunkt - das Lokalmagazin
Stadtfest Schmalkalden Programm
Gastgeberverzeichnis
Bürgerhandbuch der Stadt Suhl

Suhl trifft - der offizielle Veranstaltungskalender
Veranstal-
tungsheft "Suhl trifft"


Außerdem:
Einkaufs- und Erlebnisführer Suhler City
Einkaufs- und
Erlebnis-
führer
Suhler City

Stadtmarketing Initiative "Suhl handelt - Suhl trifft" e. V.

Dies und Das aus Suhl und Umgebung

Reformation heute

MGH_Insel - Foto: Veranstalter

Suhl. Von Aschermittwoch bis zum Beginn der Sommerferien stand die Thesentür an der Kreuzkirche in Suhl, mit der Aufforderung, sich zu beteiligen, und die eigenen Thesen zu veröffentlichen:
„Wie können sich Kirche und Gesellschaft erneuern?
Was braucht das Leben, damit es gelingt?
Was kann die Kirche einbringen?“

Viele Menschen haben sich mit ihren Ideen beteiligt.
Kinder haben ihre Wünsche aufgeschrieben.
Manche haben ein Bild dazu gehängt als ihre These.
Andere haben Briefe geschrieben – als offene Briefe an uns alle.
In mehreren christlichen Gemeinden unserer Region wurde darüber diskutiert, welche Reformation wir heute brauchen, und die Ergebnisse sind an der Thesentür veröffentlicht.
Fortlaufend wurde alles fotografiert und auf die Seite www.henneberger-land.de gestellt.

Jetzt laden wir herzlich ein zu einem Bürgerforum Reformation, denn wir wollen öffentlich darüber diskutieren, was die Kirche und die Gesellschaft zu ihrer Erneuerung brauchen.

Zwei Menschen aus unserer Region, von denen bekannt ist, dass sie sich sehr für eine offene Gesellschaft einsetzen, werden die Diskussion eröffnen:
Kristina Kühnbaum-Schmidt, Regionalbischöfin der Evangelischen Kirche, und Ulrich Töpfer, Landesgeschäftsführer des „bund evangelischer jugend in mitteldeutschland“, werden mit ihren Impulsen das Bürgerforum beginnen.

Das Bürgerforum findet statt:
Am Freitag, dem 15. September, ab 18 Uhr in der INSEL, Große Beerbergstraße 39 in Suhl.

Die Thesentür ist ein Projekt des Evangelischen Kirchenkreises Henneberger Land, der Katholischen Kirchgemeinde St. Kilian, Suhl, der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde „Dein Haus“ in Suhl Nord
und der Neuapostolischen Gemeinde Suhl.

Quelle: Kirchenkreis Henneberger Land

Foto: Norbert Seidel

Von StS am 14. September 2017 um 06:01
Werbung:

Benutzerbereich