Unsere Publikationen:
Neue Henneberger Zeitung online
RennsteigBlick - das touristische Journal für den Thüringer Wald
Treffpunkt - das Lokalmagazin
Stadtfest Schmalkalden Programm
Gastgeberverzeichnis
Bürgerhandbuch der Stadt Suhl

Suhl trifft - der offizielle Veranstaltungskalender
Veranstal-
tungsheft "Suhl trifft"


Außerdem:
Einkaufs- und Erlebnisführer Suhler City
Einkaufs- und
Erlebnis-
führer
Suhler City

Stadtmarketing Initiative "Suhl handelt - Suhl trifft" e. V.

Dies und Das aus Suhl und Umgebung

In den Kirchen brennt noch Licht …

KirchenNacht - Foto: Veranstalter

eine Einladung an alle Nachtschwärmer – „Die Lange Nacht der Kirchen“

Nach dem großen Erfolg vom letzten Jahr soll auch im Jahr 2017 in vielen Kirchen des Henneberger Landes das Licht bis Mitternacht brennen. Am 9.September wird die Lange Nacht der Kirchen stattfinden. Die Gemeindemitglieder von Suhl, St.Kilian, Schleusingen, Stützerbach, Christes, Viernau und Goldlauter-Heidersbach bereiten sich auf den Ansturm von Nachtschwärmern vor und haben einiges zu bieten. Neben erstklassigen und außergewöhnlichen musikalischen Aufführungen wird es interessante Vorträge, Kirchen- und Orgelführungen, Glockenläuten und Andachten geben. Vielerorts ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Der Kirchenkreis lädt an diesem Abend mit der Vielfältigkeit der Angebote ausdrücklich zu einer kleinen nächtlichen Spritztour durch das Henneberger Land ein. Die Veranstaltungen beginnen zwischen 17 und 19 Uhr und enden gegen Mitternacht.

Gemeinde Suhl – Kreuzkirche
• 18 Uhr – Eröffnungskonzert zur Langen Nacht der Kirchen – Jazz Duo Timm-Brockelt (Leipzig)
Saxophon u. Orgel „Von Luther bis Jazz“, Eintritt frei – Spende erbeten
Nach dem Konzert werden Speisen und Getränke angeboten.
• 21 Uhr – Altargeschichten
• 21.30 Uhr – Orgelführungen
• 22.30 Uhr – Nachtführung in der Kirche + Abschlussgebet

Gemeinde Goldlauter-Heidersbach
• Geöffnete Kirche in Heidersbach von Beginn der Kirchennacht bis 22.00 Uhr
• 19.30 – Kirche Heidersbach „Abendzauber und Harfenklang“- Es musizieren an der Harfe: Bettina Schröter und Juliane Butzert- Müller von Flamma incantare- Durch Musik verzaubern

Gemeinde Stützerbach
• ab 18 Uhr ist die Christuskirche geöffnet
• 21 Uhr – Treffpunkt Parkplatz Feuerwehr zur Kirchenwanderung
• Besichtigung der Dreieinigkeitskirche / Geschichtliche Informationen werden gegeben
• danach kleine Wanderung durch den Ort zur Christuskirche / Geschichtliche Informationen werden gegeben, Besichtigung der Orgel

Gemeinde Schleusingen
• 19 Uhr – Vortrag „Die Schleusinger Almosentafel – Armenfürsorge in Thüringen vor und in der Reformationszeit“ durch die Historikerin und Kunsthistorikerin Julia Mandry aus Jena. Sie promoviert an der Friedrich-Schiller-Universität Jena zum Thema „Armenfürsorge, Hospitäler und Bettel in Thüringen in Spätmittelalter und Reformation (1300-1600)“.
• Pausen mit Orgelwein, Saft und Lutherkeksen
• 20.30 Uhr – Taizéandacht

Gemeinde St.-Kilian
• 17 – 18.15 Uhr – Chor Gesangverein Harmonie St. Kilian und Sängerkranz Laucha,
• 19.30 – 20 Uhr – Posaunenchor Schleusingen
• 21 Uhr – Andacht
• ab 21.30 Uhr (open end) faithful sound
Es werden Speisen und Getränke angeboten und es besteht die Möglichkeit, den Turm zu besteigen.

Gemeinde Viernau
• im Gemeindehaus neben der Kirche: Bastelangebot für und mit Kindern und Herzhaftes für Erwachsene,
zwischendurch: Stille und Meditatives für alle in der von 18 bis 23 Uhr offenen Kirche

Gemeinde Christes
• Kirchenführungen und Zeit zur persönlichen Andacht
• 19 Uhr – Geläut der einzelnen Glocken und ihr Zusammenklang in den vier verschiedenen Läute-Motiven

Katholische Kirche St. Kilian – Suhl
• 18.30 – 23 Uhr – offene Kirche

Quelle: Kirchekreis Henneberger Land

Foto: Seidel

Von StS am 31. August 2017 um 06:04
Werbung:

Benutzerbereich