Unsere Publikationen:
Neue Henneberger Zeitung online
RennsteigBlick - das touristische Journal für den Thüringer Wald
Treffpunkt - das Lokalmagazin
Gastgeberverzeichnis
Bürgerhandbuch der Stadt Suhl

Suhl trifft - der offizielle Veranstaltungskalender
Veranstal-
tungsheft "Suhl trifft"


Außerdem:
Einkaufs- und Erlebnisführer Suhler City
Einkaufs- und
Erlebnis-
führer
Suhler City

Stadtmarketing Initiative "Suhl handelt - Suhl trifft" e. V.

Dies und Das aus Suhl und Umgebung

Für gesunde Rosen braucht‘s einen gesunden Boden

Oehring - Foto: Veranstalter

Suhl. Nach der Sommerpause treffen sich die Suhler Rosenfreunde am Sonntag, dem 10. September, wieder zu einem interessanten Fachvortrag.

Dieser beginnt um 15 Uhr und findet, wie alle Rosenfreunde-Treffs, im Wintergarten vom Hotel-Restaurant „Goldener Hirsch“ in Suhl-Neundorf statt. Referent ist diesmal Hermann Oehring. Der Leiter des Freundeskreises der Suhler Rosenfreunde spricht zum Thema „Gesunder Boden – Gesunde Rosen“. Im Mittelpunkt stehen die Erhaltung und Erhöhung der Bodenfruchtbarkeit durch geeignete Maßnahmen.
„Dazu gehören sinnvolle und vor allem maßvolle organische Düngung, die Förderung des Bodenlebens, die Schaffung biologischer Kreisläufe im Garten, Kompost und Bodenbedeckung, Maßnahmen zur Regulierung des Wasserhaushaltes, Gründüngung und der Einsatz von Bodenhilfsstoffen“, gibt der Referent einen ersten Einblick.

Informationen hält er auch zu neuen Trends des biologischen Gärtnerns bereit, wie dem Einsatz von Effektiven Mikroorganismen und Mykorrhiza zur Stabilisierung des Humusgehaltes. Außerdem wird auf den gänzlichen Verzicht von mineralischen Düngemitteln, Herbiziden und Insektiziden verwiesen und jahrhundertealte Bodenbearbeitungsverfahren kommen auf den Prüfstand.
„Fest steht, dass nur ein biologisch vollwertiger, gesunder und lebendiger Boden auch ein gesundes Pflanzenwachstum hervorbringen kann“, so das Fazit von Hermann Oehring.

Die Veranstaltung ist öffentlich und es wird um Voranmeldung bis zum 31. August unter Telefon: 03681-304264 bzw. E-Mail: her-mannoehring@gmx.de gebeten.

BILDTEXT
Hermann Oehring, der Leiter des Freundeskreises der Suhler Rosenfreunde, ist der Referent beim Treffen am 10. September.

Foto: Norbert Seidel

Von StS am 31. August 2017 um 06:01
Werbung:

Benutzerbereich