Unsere Publikationen:
Neue Henneberger Zeitung online
RennsteigBlick - das touristische Journal für den Thüringer Wald
Treffpunkt - das Lokalmagazin
Gastgeberverzeichnis
Bürgerhandbuch der Stadt Suhl

Suhl trifft - der offizielle Veranstaltungskalender
Veranstal-
tungsheft "Suhl trifft"


Außerdem:
Einkaufs- und Erlebnisführer Suhler City
Einkaufs- und
Erlebnis-
führer
Suhler City

Stadtmarketing Initiative "Suhl handelt - Suhl trifft" e. V.

Dies und Das aus Suhl und Umgebung

Mit der großen Weltcup-Erfahrung geht’s nun an die WM in Suhl

Gewehr - Foto: Veranstalter

Auf dem Friedberg findet die ISSF Junioren-WM Gewehr und Pistole statt

Suhl. Vom 22. bis 29. Juni treffen sich auf dem Suhler Friedberg die weltbesten Gewehr- und Pistolenschützen der Junioren.
Im Rahmen der ISSF Junioren-Weltmeisterschaft in den Disziplinen Gewehr und Pistole ermitteln sie hier bei spannenden Wettkämpfen ihre Welt-meister. Erwartet werden 470 AthletInnen aus rund 36 Nationen. Ausgetragen werden alle zehn olympischen Luftdruck- und Kleinkaliber-Disziplinen sowie drei weitere Entscheidungen, die nicht zum olympischen Programm gehören.
Die Zuschauer können die Wettbewerbe im sportlichen Schießen – Gewehr und Pistole – auf den Schießständen des Schießsportzentrums live verfolgen. Dank der modernen Technik ist es möglich, die ganze Wettkampfspannung hautnah mitzuerleben.
Schon seit vielen Jahren bereits findet auf dem Areal des Suhler Schießsportzentrums der Junioren-Weltcup der ISSF in diesen beiden Disziplinen statt. Mit Blick auf die diesjährige WM hier in Suhl heißt es dazu vom Deutschen Schützenbund: „Der Deutsche Schützenbund hat bei der Bewerbung für die Ausrichtung der Junioren-Weltmeisterschaft in Suhl – nicht zuletzt aufgrund der überzeugenden infrastrukturellen Voraussetzungen – vom Weltverband den Zuschlag erhalten.“

BILDTEXT:
Teilnehmer des Joschi-Cups (Freie Pistole) am 20. Mai im Schießsportzentrum Suhl.

Foto: Norbert Seidel

Von StS am 15. Juni 2017 um 06:02
Werbung:

Benutzerbereich