Unsere Publikationen:
Neue Henneberger Zeitung online
RennsteigBlick - das touristische Journal für den Thüringer Wald
Treffpunkt - das Lokalmagazin
Stadtfest Schmalkalden Programm
Gastgeberverzeichnis
Bürgerhandbuch der Stadt Suhl

Suhl trifft - der offizielle Veranstaltungskalender
Veranstal-
tungsheft "Suhl trifft"


Außerdem:
Einkaufs- und Erlebnisführer Suhler City
Einkaufs- und
Erlebnis-
führer
Suhler City

Stadtmarketing Initiative "Suhl handelt - Suhl trifft" e. V.

Dies und Das aus Suhl und Umgebung

  • Nachrichten

Rekordverdächtig – 30 Schmiedefeuer in Steinbach-Hallenberg

St-Hb_Schmiedefest - Foto: Veranstalter

Steinbach-Hallenberg. 30 Schmiedefeuer brennen am letzten Septemberwochenende im Metallhandwerksmuseum in Steinbach-Hallenberg. Da findet zum 5. mal das Internationales Schmiedetreffen statt. Vom 30.9. bis 1.10. erwarten wir nicht nur ca. 60 Schmiede jeglicher Coleur aus ganz Deutschland, Österreich und den Niederlanden, vom Korkenzieher, Nägel, Pflanzstäben bis zu kunstvollen Objekten wird hier alles gezeigt. Auch Zinngießer, Metallkünstler, Schmuckgestalter, Graveur, Plattner u.v.a. zeigen ihr Könnnen. Ein ganzes Zeltdorf mit historischem Handwerk der Knochenschnitzer, Schwertfeger, Bronzetreibarbeiten, Textilhandwerkern, Holzschnitzer oder Korbflechter haben sich angesagt. … weiterlesen

Von StS am 21. September 2017 um 06:05

Das Feuerwerk gibt’s diesmal gleich am Eröffnungstag des „Herbstspektakels“

Herbstspektakel - Foto: Veranstalter

Karussells, Losbude und Co. locken ab 29. September in die Suhler City

Suhl. Vom 29. September bis zum 3. Oktober wird in der Suhler City wieder Volksfest-Stimmung groß geschrieben. An diesen fünf Tagen lockt das Suhler „Herbstspektakel“ Groß und Klein zum Besuch.

Schauplatz des traditionsrei-chen Events mit Schaustellern und Händlern ist wie gewohnt der Platz der Deutschen Einheit. Von Freitag bis zum Feiertags-Dienstag, dem Tag der Deutschen Einheit, drehen dort im Herzen von Suhl die Karussells ihre Runden, bieten Händler ihre Waren feil, können sich Besucher kulinarische Leckereien schmecken lassen.

Das traditionelle Feuerwerk der Schausteller steigt diesmal schon am Freitag (29. September) und damit am Eröffnungstag des „Herbstspektakels“ in den Abendhimmel. Dieser optische Leckerbissen wird wie jedes Jahr die Besucher mit vielen glanzvollen Momenten in den Bann ziehen – gegen 21 Uhr wird es soweit sein.
Das „Herbstspektakel“ selbst hat täglich ab 11 Uhr geöffnet. Die Schausteller halten diesmal auf dem Rummel das Fahrgeschäft „Cortina-Jet“ für die Jugend, ein Kinderkarussell für die Jüngsten und eine „Kinderschleife“ – ähnlich einer kleinen Berg- und Talbahn – bereit. Losbude, Glücksräder, das Kugelstechen sowie Pfeil- und Ballwerfen runden das Angebot für Spaß und Kurzweil ab. … weiterlesen

Von StS am 21. September 2017 um 06:04

Die Bergwacht-Kid‘s melden sich zu Wort

03_Rote-Hand - Foto: Veranstalter

NEUES VOM DRK KREISVERBAND SUHL E.V.

Suhl. „Ein spannendes Jahr liegt hinter uns und wir sind gespannt auf das, was kommt“, melden sich an dieser Stelle die Bergwacht-Kid‘s zu Wort.

Die DRK-Bergwacht hat ja mehrere Aufgaben / Betätigungsfelder. Eines davon ist auch der Naturschutz. So sollte jeder Bergwachtler sich auch mit der Flora und Fauna seines Dienstgebietes auskennen.
Ja was wächst denn da? Diese und viele andere Fragen waren Thema unserer Kräuterwanderung. Ganz gespannt hörten wir den Erklärungen von Hayde Nina Klonz (Mitglied in der DRK Bergwacht Goldlauter) zu, pro-bierten natürlich auch manches Kräutlein aus. Auch unsere Eltern lauschten den Erklärungen und wollten alles noch genauer wissen als wir Bergwacht-Kid‘s. … weiterlesen

Von StS am 21. September 2017 um 06:03

Anmeldestart für 4. Auflage „INDUSTRIE INTOUCH Thüringer Wald“

Besucheranmeldung - Foto: Veranstalter

Erstmalig öffnen 35 Unternehmen ihre Türen

Suhl. Am 1. September 2017 startete die Online-Anmeldung für die vierte Veranstaltung „INDUSTRIE INTOUCH Thüringer Wald“. In diesem Jahr öffnen 35 Unternehmen und damit fünf mehr als im Vorjahr ihre Türen. Unter dem Motto ANFASSEN, DABEI SEIN und ERLEBEN präsentieren die Unternehmen Ausbildungsmöglichkeiten, Karrierechancen, Technologien und Produkte. INDUSTRIE INTOUCH Thüringer Wald bringt die Menschen und Firmen der Region näher zusammen.

Ausbildungsplatz- und Praktikumsbewerber, Schul- und Studienabgänger, Pendler und „Rückkehrwillige“, Arbeitssuchende sowie die interessierte Öffentlichkeit sind eingeladen, mit den Unternehmen auf Tuchfühlung zu gehen und exklusive Einblicke hinter sonst verschlossenen Tore zu erhalten. Die Firmen haben spannende Programme zusammengestellt und werden sich als attraktive Arbeitgeber präsentieren.
„INDUSTRIE INTOUCH Thüringer Wald“ hat sich bewährt und zu einem jährlichen Highlight entwickelt“, so Dr. Peter Traut, Präsident der IHK Südthüringen und Vorsitzender des veranstaltenden forum Thüringer Wald e. V. „Wir freuen uns auf viele Besucher in den 35 Unternehmen. Ich kann jedem nur empfehlen, die Chance zu nutzen, sich live und vor Ort auch von den breiten Möglichkeiten und Perspektiven für Ausbildung, Job und Karriere zu überzeugen. Unsere Region hat viel zu bieten“, ergänzte er. … weiterlesen

Von StS am 21. September 2017 um 06:02

„Außergewöhnlich Wild“

Wild-Menü_Werrapark - Foto: Veranstalter

Das Wild-Genuss-Wochenende im UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald vom 22. bis 24. September 2017

Schmiedefeld. Echt regionale Wildspezialitäten verbunden mit außergewöhnlichen Wild-Aktionen: Das ist das Wild-Genuss-Wochenende im UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald. Regional und herkunftssicher – gar nicht so leicht?! Der Thüringer Wald zeigt wie es geht.

11 Gastgeber rund um Ilmenau, Schmiedefeld, Suhl-Vesser, Masserberg und Schleusingen zeigen ihr Können. Unsere Küchenchefs zaubern aus herkunftssicherem Wildfleisch aus dem Biosphärenreservat regionale Gaumenfreuden. Insgesamt 11 verschiedene Wild-Spezialitäten warten auf Sie. So vielseitig schmeckt der Thüringer Wald. … weiterlesen

Von StS am 21. September 2017 um 06:01

Bülent Ceylan kommt mit seinem neuen Programm „KRONK“ in’s CCS Suhl!

BCeylan - Foto: Veranstalter

Suhl. Die Welt geht am Stock, die Menschen sind dringend auf humoristische Behandlung angewiesen und die bekommen sie direkt und in gewohnt hoher Dosis bei Bülent Ceylans neuem Programm: „KRONK“ am 12. Oktober um 20 Uhr im Suhler CCS.
Krank oder wie eben der Mannheimer sagt: „KRONK“, sind ausser Körper und Geist vor allem auch Situationen, in die wir täglich geraten. Und die werden in gewohnter Art und Weise von Bülent Ceylan intensiv untersucht, professionell diagnostiziert und mit dem besten Heilmittel der Welt, dem herzhaften Lachen behandelt.
Da werden Krankheiten abgeklopft wie die aktuell sich immer weiter ausbreitenden, fremdenfeindlichen Seuchen, die durchaus öfter auftretende Herz- und Rückgratlosigkeit und es wird dem ein oder anderen Großmaul der Lügenbeutel entfernt! … weiterlesen

Von StS am 21. September 2017 um 06:00

Rhön-Rennsteig-Verlag: Seit 25 Jahren erfolgreich am Markt

Team - Foto: Veranstalter

Suhl-Heinrichs. Das Jahr 2017 ist für die Rhön-Rennsteig-Verlag GmbH ein ganz besonderes: Das in Suhl-Heinrichs ansässige Unternehmen begeht 2017 sein 25-jähriges Firmenjubiläum.

In den zurückliegenden zwei-einhalb Jahrzehnten hat sich der Rhön-Rennsteig-Verlag zu einer festen Größe im Wirtschaftsgeschehen von Suhl und Südthüringen entwickelt.
Mit seinen Zeitungen „TREFFPUNKT“, „Weihnachtsbote“ und „Frühlingsbote“ sowie dem offiziellen Veranstaltungskalender „Suhl trifft!“ hat sich der Verlag als Herausgeber einen guten Namen in Suhl und der Region gemacht. Das besondere Credo der Zeitungen ist inhaltlich ihr großer lokaler Bezug. Und sie sind „made in Suhl“ – von den redaktionellen Beiträgen über die Gestaltung und das Layout bis zur Anzeigenakquise und Druckvorstufe.
Mit dem touristischen Journal „RennsteigBlick“ hat der Verlag darüber hinaus ein mediales Aushängeschild mit bundesweiter Ausstrahlung etabliert. Die umfangreiche, informative und topaktuelle Gästezeitung für die Rennsteig-Region und den Thüringer Wald wird auf Reise- und Tourismusmessen in ganz Deutschland werbewirksam verteilt und findet überall eine große Resonanz. … weiterlesen

Von StS am 14. September 2017 um 06:04

Hund und Herrchen zu Gast im Wald

IMG_7042x - Foto: Veranstalter

Waldbesuche mit dem Vierbeiner nehmen zur Ferienzeit deutlich zu. Leinenpflicht zum Wohle der Natur und der sonstigen Waldbesucher beachten

Erfurt. In der Ferienzeit nimmt die Zahl der Waldbesucher zu, die ihren Hund im Wald ausführen. Neben den Thüringer Hundehaltern sind es vor allem Touristen, die ihrem Vierbeiner Auslauf im schattenspendenden Wald bieten wollen. Damit nimmt die Gefahr zu, dass Wildtiere durch freilaufende und wildernde Hunde aufgeschreckt, verletzt oder gar getötet werden. Deshalb regelt das Thüringer Waldgesetz zum Schutz des Wildes, dass Hunde, die nicht zur Jagd eingesetzt werden, ganzjährig an der Leine zu führen sind. Wer dagegen verstößt, muss mit empfindlichen Geldbußen bis zu 2.500 Euro rechnen. … weiterlesen

Von StS am 14. September 2017 um 06:04

Wer fischt diesmal die Meistertitel aus dem Ottilienbad?

DM_Meerjungfrauen - Foto: Veranstalter

2. Deutsche Meisterschaft im Meerjungfrauenschwimmen am 23. September

Suhl. Nach dem Erfolg der 1. Deutschen Meisterschaft im Meerjungfrauenschwimmen 2016 wird im Suhler Ottilienbad auch dieses Jahr wieder um Deutsche Meistertitel in dieser besonderen Wasser-sportdisziplin gekämpft.

Die 2. Deutschen Meisterschaften im Meerjungfrauenschwimmen finden am Samstag, dem 23. September, von 8 bis 17 Uhr im Ottilienbad des CCS statt. Mitmachen kann jeder, der mindestens acht Jahre alt ist und das Seepferdchen-Abzeichen besitzt. Es stehen Startplätze für 200 Meerjungfrauen und -männer bereit.
Die Wettkämpfe finden je nach Altersklasse und Geschlecht in den Distanzen 50 und 100 Meter statt. Es werden insgesamt zwölf Meistertitel ausgeschwommen. Die Sieger der jeweiligen Disziplinen können sich über je ein Original Meerjungfrauenkostüm freuen. … weiterlesen

Von StS am 14. September 2017 um 06:03

In Benshausen erschallt schon bald wieder der Ruf: „13 – 14 – Kirmes“

Benshausen_Kirmes - Foto: Veranstalter

Benshausen. Die Einheimischen wissen’s natürlich längst und auch viele auswärtige Kirmesfans haben diesen Termin fest im Blick: Am dritten September-Wochenende wird in Benshausen alljährlich die Kirmes gefeiert.

In diesem Jahr lockt das beliebte Fest vom 15. bis 18. September Jung und Alt und die ganze Familie zum Besuch. Dann erschallt an vier Tagen aus vielen gut gelaunten Kehlen wieder der traditionelle Kirmesruf: „13 – 14 – Kirmes“.
Auch diesmal können sich die Besucher wieder auf ein buntes und unterhaltsames Programm freuen, das die Mädels und Burschen vom Kirmesverein Benshausen auf die Beine gestellt haben. Schauplätze der Kirmes sind auch diesmal die Turnhalle, die zum Tanzsaal wird, das Gasthaus „Goldener Hirsch“, wo ein zünftiger Frühschoppen stattfindet, der „Rasen“ mit dem Rummel und natürlich eine ganze Reihe von Straßen und Plätzen im Ort, wo die Kirmes-Ständchen und der Kirmesumzug hinführen. … weiterlesen

Von StS am 14. September 2017 um 06:02
Werbung:

Benutzerbereich